Im Todesfall

Friedhof (Foto: Moni Grob)

 

1. Todesmeldung beim Bestattungsamt
Die Angehörigen melden den Todesfall mit der Todesbescheinigung und unter Vorlage eines Ausweises zuerst beim Gossauer Bestattungsamt/Zivilstandsamt im Rathaus.
Dort wird auch der Beerdigungs-Tag festgelegt.
Zivilstandsamt: 071 388 41 11
An Feiertagen und über das Wochenende ist ein Pikettdienst eingerichtet.

Kath. Beerdigungen sind Mo – Fr 10.00 Uhr
2. Todesmeldung beim Pfarramt
Für die Todesmeldung und die Vorbesprechung der kirchlichen Trauerfeier kommen Sie anschliessend beim Kath. Pfarramt, Herisauerstrasse 5, vorbei.
Kath. Pfarramt: 071 388 18 48 / pfarramt@kathgossau.ch
An Feiertagen und über das Wochenende ist ein Pikettdienst eingerichtet.

Bei der Todesmeldung auf dem Pfarramt sind zu besprechen:

- Verkündigung im Gottesdienst
- Rosenkranzgebet auf Wunsch
- 2. Gedächtnis nach der Beerdigung
- 1. Jahresgedächtnis
- Kollekte

Kontakt
Pfarreisekretärin
Moni Grob
Herisauerstrasse 5
9200 Gossau

071 388 18 48

Pfarreisekretärin
Sandra Pletscher
Herisauerstrasse 5
9200 Gossau

071 388 18 48

Katholisches Pfarramt
Andreas und Paulus Pfarrei
Herisauerstrasse 5
9200 Gossau
071 388 18 48
Katholische Kirchenverwaltung
Gossau
Herisauerstrasse 5
9200 Gossau
071 388 18 42
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Mittwoch                   14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Notfallnummer
In dringenden Fällen ausserhalb
der Öffnungszeiten 079 787 50 02
Bereitgestellt: 25.02.2021    Besuche: 65 Monat  
aktualisiert mit kirchenweb.ch