Im Todesfall

Friedhof<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kathgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>18</div><div class='bid' style='display:none;'>136</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

 

1. Todesmeldung beim Bestattungsamt
Die Angehörigen melden den Todesfall mit der Todesbescheinigung und unter Vorlage eines Ausweises zuerst beim Gossauer Bestattungsamt/Zivilstandsamt im Rathaus.
Dort wird auch der Beerdigungs-Tag festgelegt.
Zivilstandsamt: 071 388 41 11
An Feiertagen und über das Wochenende ist ein Pikettdienst eingerichtet.

Kath. Beerdigungen sind Mo – Fr 10.00 Uhr
2. Todesmeldung beim Pfarramt
Für die Todesmeldung und die Vorbesprechung der kirchlichen Trauerfeier kommen Sie anschliessend beim Kath. Pfarramt, Herisauerstrasse 5, vorbei.
Kath. Pfarramt: 071 388 18 48 / 071 388 18 44
An Feiertagen und über das Wochenende ist ein Pikettdienst eingerichtet.

Bei der Todesmeldung auf dem Pfarramt sind zu besprechen:

- Verkündigung im Gottesdienst
- Rosenkranzgebet auf Wunsch
- 2. Gedächtnis nach der Beerdigung
- Kollekte

Todesanzeigen und Trauerzirkulare
Bei der Erstellung von Todesanzeigen und Trauerzirkularen sind Ihnen auch die Gossauer Druckereien gerne behilflich:
- Gutenberg Buchhandlung, Gutenbergstr. 071 388 81 70
- Brücker Druckerei, Bedastrasse 30 071 385 15 20
- Schäfler Pius AG, St. Gallerstrasse. 12 071 388 48 22
- Walpen A. AG, Säntisstrasse 10 071 388 81 41

Todesanzeigen können Sie auch direkt bei der Publicitas in Auftrag geben.
- Herisau, Poststrasse 7, Tel. 071 353 34 34, Fax 071 353 34 35, herisau@publicitas.ch
- St. Gallen, Vadianstrasse 45, Tel. 071 221 00 21, Fax 071 221 02 21, st.gallen@publicitas.ch
Bereitgestellt: 19.07.2016     Besuche: 68 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch