Lichtfeier in Magdenau

So. 07.11.2021, 18.00 Uhr
Verena Kirche, Magdenau
Lichtfeier
Feier für Menschen, die um Kinder trauern

Am Sonntag, 7. November, findet um 18.00 Uhr in der Verena-Kirche Magdenau eine Lichtfeier statt für Menschen, die um ein Kind trauern. Was es bedeutet, ein Kind durch den Tod zu verlieren, können wohl nur Menschen nachempfinden, die es selbst erleben mussten. Dabei spielt es keine Rolle, wie lang das Kind gelebt hat. Auch wenn ein Kind noch gar nicht geboren war und noch im Mutterleib stirbt, hat die Mutter und oft die ganze Familie schon eine Beziehung zu diesem kleinen Menschenkind aufgebaut. Nicht immer versteht das Umfeld die Trauer um diese «Sternenkinder». Manchmal ist es noch nicht einmal möglich, sie würdig zu beerdigen. Aber auch wenn Kinder gelebt haben, teilweise schon erwachsen waren, als sie starben, ist es für die Eltern ein sehr tiefer und anhaltender Schmerz. Die natürliche Ordnung ist durchbrochen; Kinder sind dazu bestimmt, zu leben und nicht vor den Eltern zu sterben! Die «Lichtfeier» möchte Menschen einen Raum zur Erinnerung und zur Trauer um ihre verstorbenen Kinder geben. Taizé-Gesänge werden die Feier musikalisch umrahmen. Nach der Feier gibt es die Möglichkeit des Beisammenseins, wenn es gewünscht wird.
Katholisches Pfarramt
Andreas und Paulus Pfarrei
Herisauerstrasse 5
9200 Gossau
071 388 18 48
Katholische Kirchenverwaltung
Gossau
Herisauerstrasse 5
9200 Gossau
071 388 18 42
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr
Mittwoch                   14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Notfallnummer
In dringenden Fällen ausserhalb
der Öffnungszeiten 079 787 50 02
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch