Gebetswoche zur Einheit der Christen

Gebetswoche<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>seelsorgeeinheitgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>21</div><div class='bid' style='display:none;'>756</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

Jedes Jahr wird - seit 1968 - weltweit vom 18. - 25. Januar die Gebetswoche zur Einheit der Christen begannen. Die Gebetswoche macht deutlich, dass ökumenische Bemühungen ohne die Hilfe des Heiligen Geistes keine Aussicht auf Erfolg haben. Gleichzeitig muss das Gebet für die Einheit auch in der ökumenischen Zusammenarbeit einen Wiederhall finden. Die Gebetswoche bedeutet nicht Beten „um” die Einheit, sondern Beten „für” die Einheit, die uns in Christus geschenkt ist.
Admin Sekretariat,
In diesem Jahr möchten die evangelische und die katholische Kirchgemeinden von Gossau die Gebetswoche wirklich als Zeit des Gebets, als Beten “in” Einheit, erleben.

Die Seelsorgenden beider Landeskirchen laden herzlich ein, in den ausgeschriebenen Tagen gemeinsam miteinander zu beten. Eingeladen wird zu einem kurzen Mittagsgebet von 1200-1215 Uhr in der Andreaskirche. Und am Abend zu einem Abendgebet von 1930-2000 Uhr in der Haldenkirche. Angesprochen sind alle, die ein Zeichen zur Einheit, aber auch für das Gebet setzen und erleben wollen.


Bereitgestellt: 11.01.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch