KAB - Katolische Arbeitnehmerbewegung

KAB – CHRISTLICHE SOZIALBEWEGUNG
Mit „Sozialbewegung“ sprechen wir Menschen an, die mit der gesellschaftlichen Dimension des Glaubens etwas am Hut haben. Das Katholische leben wir in christlicher Offenheit. Die Welt der Arbeit bleibt uns wichtig.
Solidarisch sein mit den Menschen hier ... und in der Dritten Welt. Unser Hilfswerk „Brücke-Le pont“ steht dafür im Einsatz für Ausbildungsprojekte in den Ländern des Südens.
Impulsgeber sind für uns die Christliche Sozialethik, das „Sozialinstitut“ der KAB-CH und das Christlichsoziale Magazin treffpunkt, unser Verbandsorgan.

Gemeinschaft pflegen ...
... da wo wir zu Hause sind! Wir bieten ein vielfältiges Jahresprogramm mit bildenden und gesellschaftlichen Anlässen und beteiligen uns, oder lancieren eigene soziale Aktionen.

Das Jahresprogramm erscheint jeweils anfangs Jahr. Detaillierte Einladungen zu den einzelnen Anlässen werden allen Mitgliedern etwa zwei Wochen zuvor zugestellt.

Einzelpersonen oder Paare die sich von unserem Leitbild und Programmangebot angesprochen fühlen bieten wir zum Einstieg ganz unverbindlich ein Gratis-Schnupperjahr.

Kontakt:
Gerhard Ledergerber
Vereinspräsident
Florastrasse 21a
9200 Gossau
071 385 43 19


Bereitgestellt: 15.12.2016     Besuche: 27 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch