Bibelgarten

Der Bibelgarten ist jederzeit geöffnet und kann besucht werden. Wer mehr über die Pflanzen der Bibel, heilkräftige Pflanzen oder Kräuter lernen möchte, kann eine Führung buchen. Führungen für Gruppen und Vereine sind nach vorhergehender Anmeldung möglich. Für Kinder und Schulklassen werden spezielle Führungen angeboten um den Bibelgarten mit allen Sinnen zu erkunden.
Bibelgarten1<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kathgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>21</div><div class='bid' style='display:none;'>565</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

 

IMG_3912<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kathgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>119</div><div class='bid' style='display:none;'>584</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

IMG_3912

Bibelgarten2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kathgossau.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>21</div><div class='bid' style='display:none;'>566</div><div class='usr' style='display:none;'>7</div>

 

In allen Kulturen und Religionen der Welt wird dem Garten eine göttliche Dimension zugeschrieben, auch im ersten bis letzten Buch der Bibel. Der Schöpfungsbericht beschreibt das Paradies als Garten Gottes, als Lebens(t)raum vom Himmel auf Erden, (H)Ort und Schutz der kostbaren menschlichen Würde. Die Propheten sprechen vom Garten als Stätte des Friedens und im Hohelied wird der Garten der Lust am Leben und der Liebe gepriesen. Die Bibel schliesst im letzten Buch, der Offenbarung, mit dem Bild des Gartens für das endzeitliche Heil, dem ewigen Leben bei Gott.

Über hundert verschiedene Pflanzen in der Anlage des Bibelgartens Gossau lassen die biblische Welt mit allen Sinnen erfahren, veranschaulichen Gottes Botschaft, wie sie in der Bibel niedergeschrieben ist und laden zum besinnlichen Verweilen ein.

Der Bibelgarten Gossau liegt auf dem Areal des ehemaligen Friedhofs der Andreaskirche, im Andreaspark, mitten im Zentrum von Gossau. Ungefähr 50 der 130 in der Bibel erwähnten Pflanzen wachsen in acht thematisch gruppierten Beeten und im Parkgelände. Für viele Arten ist jedoch das Klima von Gossau zu rauh. Deshalb sind einige Bibelpflanzen durch Arten ersetzt, die mit den biblischen Pflanzen nahe verwandt sind. Weitere Arten wurden ausgewählt, weil sie im Land der Bibel vorkommen.

Alle Pflanzen sind beschriftet und Beziehungen zu den Bibeltexten werden erläutert. Den Pflanzen entsprechende Bibeltexte sind in Sandsteinplatten eingraviert und als Bodenplatten verlegt.
Kontakt
Pfarreisekretariat
Herisauerstrasse 5, 9200 Gossau

071 388 18 48
Lageplan
Zwischen Andreaskirche und Merkurstrasse

Bereitgestellt: 17.07.2017     Besuche: 74 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch